Elternseminar Legasthenie am 22.02.2020

Dieses Seminar wird durchgeführt,
Anmeldungen werden noch entgegengenommen!


Der Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie Schleswig-Holstein e.V. lädt ein zu einem


Elternseminar Legasthenie
„Spiele zur Lese- und Rechtschreibförderung in der 4. – 6. Klasse“


Als Selbsthilfeverband bietet der Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie SH dieses Seminar an, da viele Eltern entweder selbst helfen wollen oder von der Schule zur Mitarbeit aufgefordert werden, wenn ihre Kinder im Lese- und Schreiblernprozess Schwierigkeiten haben.

Dieses Seminar wird geleitet von Frau Iris Vollstedt, Motopädagogin bei LRS-Training e.V. in Kiel.

Gerade im häuslichen Bereich ist es sinnvoll, Lese- und Rechtschreibübungen spielerisch zu verpacken.
So macht das Lernen Spaß und Gelerntes kann besser abgespeichert werden.

In diesem Seminar werden die Schwerpunkte:

  • Wortstruktur 
    Wie sind Wörter aufgebaut?
  • Spielend lernen
    Welche Vorteile bietet eine spielerische Unterstützung
    Was bewirken Spiele?
  • Rahmenbedingungen für eine gelungene Förder-/ Übungssequenz
  • Möglichkeiten der Silbendurchgliederung
  • Lese- und Rechtschreibspiele mit gemeinsamer Auswertung der trainierten Kompetenzen

behandelt.

Alle Spiele werden gemeinsam ausprobiert!

Termin: 22.02.2020 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Hotel Carstens
Holstenstraße 23
24582 Bordesholm

Teilnahmekosten1:                                            Mitglieder 40,00 €
                                                                   Nichtmitglieder 90,00 €

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt2.                              Anmeldeschluss: 31.01.2020

Der Kostenbeitrag ist auf das Konto des Landesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie Schleswig-Holstein e.V.LVL S-H e.V. bei der
PSD Bank Kiel, IBAN: DE29210909001882030600, BIC: GENO DEF1P11, Verwendungszweck: Seminar_22022020 einzuzahlen.